Random RimWorld Adventure Episode 0

RimWorld gehört zu den meistverkauften Spiele auf Steam-Plattform 2018. Und dies obwohl sich das Spiel noch in der „Early Access“-Phase befindet, was heisst, dass man es zwar spielen kann, aber noch daran gearbeitet wird. Trotzdem erzeugt dieses Spiel eine grosse Faszination, auch bei mir.

In RimWorld stampfen wir mit einer Anfangs-Crew von drei bis sechs Leuten eine Basis aus dem Boden oder ziehen mit ihnen als Nomaden durch die Welt. Dabei wehren wir uns gegen Piraten, rekrutieren die Einheimischen, zähmen die Fauna, forschen uns durch Steinzeit- zu Weltraumtechnologien und sorgen dafür, dass unsere kleine Truppe nicht durch Hunger oder Wahnsinn dahin gerafft wird. Wie viele Sandbox-Spielen hat RimWorld nur eine Rahmenhandlung, die Geschichte entsteht jedoch beim Spieler selbst.

Ich möchte meine Fähigkeit Geschichten zu schreiben verbessern und habe deshalb eine Möglichkeit gesucht, wie sich dies mit meinem grossen Hobby, den Videospielen, vereinen lässt. Dieses Projekt soll mich auch zwingen, regelmässig zu schreiben und dabei Charakter zu entwickeln. Ich werde versuchen, aus den Charakterwerten und Vorgeschichten die vom Spiel vorgegeben werden, konsistente Personen zu entwickeln. Zu diesem Projekt inspiriert hat mich eine epische Geschichte aus dem ähnlichen Spiel Dwarfen Fortress, welches leider durch seine Komplexität ( für mich) fast unspielbar ist. Diese Geschichte ist im Dwarf Fortress Wiki auf Englisch nachzulesen .

Jede Partie RimWorld beginnt im Einstellungsmenü. Man kann sich das Spiel RimWorld bedeutend einfacher machen, in dem man den Zufallsfaktor bedeutend einschränkt. So kann man sich zum Beispiel seine drei Anfangscharakter nach Werten und Fähigkeiten aussuchen oder den Landungsplatz selber bestimmen. Da ich jedoch das maximale Chaos bevorzuge, werde ich alle Einstellungen Zufällig bestimmen. Ich werde den Schwierigkeitsgrad Cassandra Klassik auf schwierig im Hardcore-Modus (es gibt nur einen Speicherstand der ständig überschrieben wird) spielen. Obwohl es für dieses Spiel eine ganze Menge Steam-Community-Mods gibt, werde ich darauf verzichten, da dies das Spielgefühl doch extrem ändern kann (Balancing, Spieldauer, etc.). Aus demselben Grund werde ich auch nicht die instabile Testversion 19 spielen, sondern die letzte offizielle Version (0.18.1722). Laut Entwickler Tynan Sylvester wird das nächste grosse Update von RimWorld die Version 1.0 sein. Ich hoffe ich kann mir die Zeit bis dahin mit diesem Tagebuch-Projekt verkürzen.

Ich freue mich auf RimWorld 1.0 und hoffe, dass dieses Projekt meine schriftstellerischen Fähigkeiten ein wenig verbessert.

Euer Cantspellrandom

Quellen:
Beitragsbildschirm: Logo RimWorld (Logo benutz entsprechen FAQ)

RimWorld ist eine Marke von Ludeon Studios and Tynan Sylvester

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s